Mitarbeit ist gefragt – Agenturleitung Angelika Thonauer im Gespräch

25 Nov
2019

Agenturchefin Angelika Thonauer über die Auswahl geeigneter Mitarbeiter...

Wie in jedem Unternehmen, steht und fällt die Agentur mit der Qualität ihrer Mitarbeiter. Neben fachlicher Kompetenz entscheiden Eigenschaften wie Teamfähigkeit, Verantwortung und Motivation. Was die Qualität einer Agentur mit den Mitarbeitern zu tun hat, darüber gibt Agenturchefin Angelika Thonauer im folgenden Interview Einblick.

Sie führen die Agentur bereits seit 25 Jahren. Hier ist sicherlich Fingerspitzengefühl bei der Auswahl ihrer Mitarbeiter gefragt?

Angelika Thonauer: Ja, ich lege bei der Auswahl einen besonderen Fokus auf gelebte Verantwortung, Teamfähigkeit, hohe Motivation, gute Ausbildung und Kundenorientierung.

 

Worauf achten Sie speziell?

Angelika Thonauer: Fügt sich die Person gut als Teamplayer in unsere Jobdynamik ein, ist sie engagiert und hat ein Gespür für Zwischenmenschliches, tritt sie sicher auf und arbeitet genau? Auf so etwas achte ich speziell.

 

Würden Sie sagen, dass es heute leichter oder schwieriger ist, fachkundiges Personal zu bekommen?

Angelika Thonauer: Ich bemerke bei der Rekrutierung immer öfter den schleichenden Verfall in unserem Bildungswesen. Laut meiner Erfahrung werden StudentInnen nach wie vor zu wenig praxisorientiert ausgebildet. Diese müssen sie sich dann erst im Unternehmen aneignen. Ich würde mir da ein anderes Schulsystem mit einer besseren Grundausbildung und mehr Praxisbezug wünschen.

 

Gab es ein Bewerbungsgespräch, das Sie ganz besonders zum Schmunzeln brachte? Es gab ja sicherlich besondere Erlebnisse, irgendein Schmankerl von anno dazumal?

Angelika Thonauer: Da wir bei unserem Einstellungsverfahren schon seit Firmengründung besondere Werkzeuge wie IQ-Test, Eignungstest und ähnliches einsetzen, was vor 25 Jahren nicht unbedingt zum Standardprozedere zählte, gab es da schon einige für mich amüsante Reaktionen der Jobsuchenden. Großteils konnte ich ihnen das zwar erklären und sie lernten, damit umzugehen, aber es gab auch einige Unbelehrbare, die sich sofort wieder verabschiedet haben. Das bestärkte mich immer darin, diese Tests weiter auszubauen, haben sie sich doch als ausgezeichnete Methoden erwiesen, wirklich ein Gesamtbild zum persönlichen Eindruck zu bekommen. Zusätzlich bieten wir auch Schnuppertage bei uns im Unternehmen an, wo sich ein potenzieller Arbeitnehmer schon vorab informieren kann, ob wir der geeignete Arbeitgeber für seine Intentionen wären.

 

Gibt es ein Projekt, bei dem Sie sagen, hier hat jedes einzelne Team-Mitglied mitgearbeitet? Was war das?

Angelika Thonauer: Ja und nicht nur eines. Bei Kreativprojekten, wo es um die Entwicklung einer neuen Strategie geht, oder auch einen Relaunch, komplette Werbekampagnen unter Ausnutzung aller Kommunikationskanäle, beziehen wir immer das ganze Team ein. Jeder einzelne ist bei uns sowohl kreativ als auch marketingorientiert in seinem speziellen Bereich. Wie schon oben erwähnt, lege ich bei der Auswahl meines Personals spezielle Aufmerksamkeit darauf.

 

Teamarbeit ist Ihnen wichtig? Wie gewähren Sie, dass die Teamarbeit funktioniert?

Angelika Thonauer: Wir veranstalten wöchentliche Koordinationsmeetings, wo wir uns sowohl kunden- als auch projektmäßig abstimmen und Über- bzw. Unterlastungen checken. Dadurch ist ein gutes Miteinander gegeben, weil Abteilungen, die gerade nicht ausgelastet sind, denjenigen, die überlastet sind, unter die Arme greifen.

 

Wie motivieren Sie sich und Ihre MitarbeiterInnen? Gibt es Kurse, Veranstaltungen, Workshops…?

Angelika Thonauer: Wir bieten etliche Weiterbildungsmaßnahmen für unsere MitarbeiterInnen. Es können Fachkongresse, Seminare, etc. besucht werden, um immer am letzten Stand zu sein. Auch veranstalten wir regelmäßig einen großen Teambuildingevent, wo wir viel Spaß miteinander haben und uns auch abseits vom Geschäftsalltag noch besser kennenlernen.

 

Wo findet man qualifiziertes Personal?

Angelika Thonauer: Ich greife da grundlegend gerne noch auf Personalsuche-Portale wie z.B. Karriere.at, Stepstone, etc. zu, aber durchforste auch Printmedien wie Kurier, Standard und Presse. Zusätzlich nutzen wir noch LinkedIn und Xing als Recruiting-Portale. Besonders schätze ich natürlich Kundenempfehlungen.

 

Kreatives Fachpersonal hat seinen Preis. Wie sehen Sie die Entwicklung am Markt? Wird hier entsprechend entlohnt oder kämpfen Sie mit Preisdumping durch Startup-Werbeagenturen am Markt?

Angelika Thonauer: Ja, hier gibt es tatsächlich einige Probleme. Da die Werbeagentur heute ein freies Gewerbe ist, kann sich jeder mit einer Digitalkamera und einem PC, auch ohne jegliche Fachkenntnisse, als Werbeagentur definieren. Hand in Hand damit geht sowohl ein Qualitäts- als auch ein Preisverfall. Wenn auch ein erklecklicher Anteil jener selbst ernannten Agenturen, die meist aus einer Person bestehen, und recht schnell wieder vom Markt verschwinden, zerstören viele davon den Ruf der Branche. Bei uns ist der Faktor, dass wir seit über 25 Jahren am Markt sind, ein Qualitätskriterium, das unsere Kunden sehr schätzen und die Qualität unserer Mitarbeiter. Auch erreicht der Kunde bei Lighthouse immer einen kompetenten Ansprechpartner, der ihm helfen kann, auch in Urlaubszeiten ist das so! Ein unschätzbarer Vorteil!

 

Was würden Sie UnternehmerInnen raten, wenn sie auf der Suche nach einer Werbeagentur sind? Worauf sollten sie besonders achten? Wo können Gefahren lauern?

Angelika Thonauer: Ich würde dringlich empfehlen, nicht das Hauptaugenmerk auf den Preis zu legen, sondern sich sehr wohl nach Kundenreferenzen, einer langjährigen Marktpräsenz, erfahrenem und gut entlohntem Fachpersonal und einer Ganzjahresbetreuung mit kompetenten Urlaubsvertretungen, damit der Kunde durchgehend betreut werden kann, umzusehen. Seriosität und Qualität, nicht Preisdumping, zahlen sich langfristig immer aus. Man will ja für sein Geld Erfolge einfahren und wie überall im Leben hat Qualität seinen Wert!

 

Herzlichen Dank für das Interview.

Lesen Sie die neueste Ausgabe!

Wenn Sie die Zeitung per Post erhalten wollen, schreiben Sie uns einfach ein kurzes eMail, wir nehmen Sie gerne in unseren Postverteiler auf. Selbstverständlich ist unsere Zeitung für Sie kostenlos.

> Aktuelle Ausgabe herunterladen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen